Schulische Tagesbetreuung

Die Tagesbetreuung wird an unserer Schule sehr gern genützt und so sind es 5 Gruppen, die an drei Nachmittagen von den Lehrpersonen betreut werden.

 

Lernbetreuung / Freizeitteil:

 

Die Lernbetreuung erfolgt in der Schule, die Betreuung in der Freizeit wird durch die Gemeinde mittels Hort abgedeckt (gesetzliche Regelung: der Freizeitbereich obliegt der Gemeinde). Die Räumlichkeiten für den Hort befinden sich gegenüber der Schule im Gemeindeamts-Haus.

 

 

Die Stunden für die Lernbetreuung werden vom Bund zugeteilt und kosten die Eltern nichts. Sie werden von den Lehrpersonen der Neuen Mittelschule gehalten und dienen der Vertiefung des Gelernten.


Die Aufsicht in der Mittagspause und die Schulausspeisung erfolgen in der Schule und werden in Zusammenarbeit mit der Gemeinde ermöglicht.

 

Auskünfte, An- und Abmeldungen und Änderungen laufen ausschließlich über die Direktion

 

Anmeldungen zum Hort sind bitte der Gemeinde zu bringen. die Kosten werden von der Gemeinde berechnet und richten sich nach dem Familieneinkommen (im Schnitt zwischen 50 und 100 Euro monatlich). Die Betreuungszeiten sind von Montag bis Donnerstag Mittag bis 17 Uhr