Entstehungsgeschichte unserer Schule

1970 Errichtung einer zweiklassigen Hauptschule ( 1. und  2. Klassenzug) als Expositur der HS Neumarkt-Kallham
Pflichtsprengel Gemeindegebiet von Pram
Berechtigungs- sprengel

Teile aus dem Gemeindegebiet von Dorf/Pr., Geiersberg, Hohenzell, Peterskirchen, Rottenbach und Wendling.

2016 / 17 Aufhebung der Sprengel. Freie Schulwahl.

 

Die Jubiläumsvolksschule als erstes HS-Gebäude

 

Die Klassenvorstände der ersten Klassen:
VL Manfred Wimmer und Prov. VL Johann Voraberger (ab 1.10.70: Klaudius Fleischanderl)

 

Dezember 1971: Verselbstständigung der Schule

  

Ab Schuljahr 1976:  Die Hauptschule wird neunklassig:
Den 8 Klassen Hauptschule wird eine Klasse Polytechnischer Lehrgang angehängt

 1

15. 06. 1986: Einweihung des neuen Schulgebäudes

 

 

HS-Direktor Mayer begrüßt die vielen Ehrengäste und Eltern mit ihren Schülern.

Die Leiter der Schule

ab 1970 Gustav Ganglmaier Leiter der HS Neumarkt
ab 1971 Josef Mair Leiter der HS Neumarkt
ab 1972 Manfred Bachinger erster Leiter der HS Pram
 1983/84  Manfred Wimmer  prov. Leiter
 ab 1984  Wilhelm Mayer  
 1995/96  Karl Jakob  prov. Leiter
 ab 1996  Johann Rothböck  
 ab 2006  Helga Demetz